Nach der Rückkehr von Peris Therapiebehandlung hat Mama Filiz schon aus dem Auto den grossen Sack vor dem Tor gesehen. Ihr schwant bereits Schlimmes. Mit mulmigen Gefühl ist sie gleich aus dem Auto gesprungen und zum Tor hin. Das Gewimmer aus dem Sack war unüberhörbar. 😢 Ohne zu zögern hat sie den Sack aufgerissen und 5 Welpen schauten sie unschuldig an.
Kurzerhand hat Mama Filiz vor dem Tor provisorisch in einer alten Hütte den Kleinen Wasser und Futter hingestellt sowie ein kleines Körbchen.
Voller Angst sitzen sie eng beieinander und bewegen sich kaum. 😔
Jetzt muss drinnen ein Platz für die süssen Kleinen hergerichtet werden und dann dürfen sie endlich bei uns ankommen.
Helft den Kleinen mit einer Spende damit sie bei uns gross werden können