Am Freitagmorgen im Heim angekommen, sieht Mama Filiz auf der anderen Seitenstrasse einen Hund an einem Gehege festgebunden. Ängstlich und zitternd liegt er da. 😢

Als ihn Mama Filiz in den Arm nimmt, hört das Zittern augenblicklich auf. Er ist so zutraulich.🥰

Man merkt gleich, dass der Kleine sich an Menschen gewöhnt ist. 

Er ist gesund und gepflegt, er muss bis vor noch einigen Stunden zu einer Familie gehört haben.😢

Jetzt beginnt diese schwierige Zeit! Während den Ferienmonaten werden vor allem junge Hunde aufgenommen und haben ein Zuhause.

Die Sommerzeit geht irgendwann zu Ende und viele reisen wieder zurück in ihre Stadt. Leider haben die Kleinen keinen Platz mehr in der Familie und werden ausgesetzt. 🥺

Wir werden so etwas nie verstehen!😔

Auch der Kleine braucht jetzt Futter und muss versorgt werden sowie alle unsere Fellnasen. 🙏🏻

Bitte helft uns mit einer Spende die monatlichen Kosten für Futter zu decken.

Wir sind um jede Hilfe sehr dankbar. 🙏🏻