Verletzt – Man will diese wunderhübsche Fellnase einfach nicht mehr😢

Mama Filiz bekam am letzten Freitag einen Anruf eines heimischen Tierarztes. Ein Hund sei mit einer schweren Beinverletzung bei ihm abgegeben worden. Der Besitzer möchte ihn einschläfern lassen. 😢 

Der Arzt versuchte dem Besitzer zu erklären, dass der Hund auch mit 3 Beinen sehr wohl ein gutes Leben haben kann. Jeder Versuch war leider erfolglos. 

So hat sich der Arzt entschlossen, Mama Filiz zu kontaktieren. 

Als sie die Fellnase erblickte, war alles klar, wir lassen ihn operieren und er kommt zu uns. 

Am Samstag ist das Hinterbein amputiert worden und es geht ihm den Umständen entsprechend gut.

Die Operation hat aber ein Loch in unsere Kasse hinterlassen. Wir starten den Monat August mit einem Minus😔. 

Wir brauchen dringend eure Hilfe. Auch Futter muss gekauft werden. 

Bitte Unterstützt uns mit einer Spende, alleine schaffen wir es nicht mehr. 🙏🏻